Startseite >


Standort Baden-Baden

Mitglied der
Architektenkammer
Baden-Württemberg

 

 

 

 

Anbau an das bestehende Möbelhaus Dick in Lauchringen

Baubeschreibung

Bei dieser Baumaßnahme lag der Schwerpunkt in der Verbindung von zwei bestehenden Gebäuden auf unterschiedlichen Geländeebenen.

 

Die mit Fußbodenheizung ausgestattete Ausstellungshalle besteht aus einer filigranen Stahlkonstruktion wirkt durch ihre offene und transparente Bauweise. Durch den Einsatz von Stahlfachwerken in der Dachkonstruktion war es möglich große Flächen stützenfrei zu belassen. Dieses Fachwerk dient gleichzeitig als langes Oberlicht. Weiteres Licht kann durch die großflächige Fassadenverglasung strömen.

 

Als Sonnenschutz dient eine vorgebaute Konstruktion mit Lamellen und Gitterrosten, die gleichzeitig auch als Putzbalkon für die hohen Glasfassaden genutzt werden kann. Die restliche Fassade wurde mit Alucobond-Kassetten und Sandwichblechen verkleidet und das Dach mit einem Trapezblech und einer Gefälledämmung mit Flachdachabdichtung eingedeckt.

 

Für den Brandschutz sorgt eine vollautomatische Sprinkleranlage über die gesamte Fläche des Anbaus. Mit Frischluft wird das Gebäude über die auf dem Dach installierte Lüftungsanlage versorgt.  

 

Die verschieden Geschossebenen sind über eine Rolltreppe oder einen voll verglasten Personenaufzug, sowie über eine freistehende Treppe zu erreichen. Alle Geschosse der bestehenden Gebäude sind über den Anbau erschlossen. Eine Fundbox für Kinder und ein Lounge-Bistro ermöglichen dem Kunden sich noch länger in dem Möbelhaus zu verweilen.  

mehr Bilder...

DATEN

Standort: Riedstraße 1
79787 Lauchringen
Nutzung: Möbelausstellung
Bauherr: Günter Dick
Volumen: 21226m³
Nutzfläche: 4169m²
Gesamtkosten: 5.300.000,00 €

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen